Zurück zur Startseite

Hessenpokal am 30.07.2017

Der kleine Sportplatz in Untergeis war am 30.07.17 Austragungsort der ersten Hessenpokal Runde SG Ober/ Untergeis gegen SV Adler Weidenhausen.
Vor ansprechender Kulisse gab es für die junge, neu formierte Mannschaft um Akif Senol wenig zählbares, was das Ergebnis von 2:7 verdeutlicht. Immerhin erzielte die SG die schönsten Treffer durch Pasqual Belosicky und Johann Eirich.
Leider sorgte Pasqual ebenfalls für den schlechtesten Moment im Spiel, in dem er durch eine dumme Aktion die rote Karte sah. Dies hatte zur Folge, dass die SG ab Minute 44 mit nur 10 Spielern gegen die Adler agieren konnte. Dementsprechend bauten die Gäste die 1:3 Halbzeitführung auf ein 1:7 aus. In der 89 Minute gelang Johann Eirich, nach schöner Freistoßflanke von Sebastian Adam, per sehenswerter Direktannahme, der Schlusspunkt zum 2:7. Unserem Torhüter Timo Nuhn gelang es einen Elfmeter der Gäste zu entschärfen, auch an den beiden Innenverteidigern Marvin Opitz und Timo Ziehn bissen sich die Adler häufig den Schnabel krumm. Überhaupt präsentierte sich die Mannschaft um den ebenfalls stark verteidigenden Marcus Schäfer, sehr ordentlich, was auch das eher kritische Publikum zu würdigen wusste.
Damit verabschiedete sich die SG aus dem Hessenpokal, war jedoch immerhin dabei

Donnerstag, August 3rd, 2017 Allgemein

Es gibt noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen