Archive for Mai, 2013

Dienstplan SPH Untergeis für Donnerstag-Abend

Dienstbeginn: 19.30 Uhr

Do. 04.07.13: Steffen Seeliger
Do. 11.07.13: Thiemo Schreiner
Do. 18.07.13: Bernd Gillmann
Do. 25.07.13: Dirk Heinik

Do. 01.08.13: Bernd Ziehn
Do. 08.08.13: Oliver Heußner
Do. 15.08.13: Karsten Ziehn
Do. 22.08.13: Mirko Rosenkranz
Do. 29.08.13: Bernd Richter

Do. 05.09.13: Thorsten Claus
Do. 12.09.13: Horst Seeliger
Do. 19.09.13: Heiko Neumann
Do. 26.09.13: Stefan Gesierich

Do. 10.10.13: Arnold Barth
Do. 17.10.13: Dennis Hassenpflug
Do. 24.10.13: Siegfried Hoffmann
Do. 31.10.13: Sven Harbich

Do. 07.11.13: Holger Kurz
Do. 14.11.13: Frank Berk
Do. 21.11.13: Lars Rosenkranz
Do. 28.11.13: Uwe Vaupel

Do. 05.12.13: Benjamin Schwarz
Do. 12.12.13: Alexander Frisch
Do. 19.12.13: Jahresabschluss im SPH/Vorstand SWV

Do. 02.01.14: Dirk Barth
Do. 09.01.14: Björn Schade
Do. 16.01.14: David Rossbach
Do. 23.01.14: Lutz Schäfer

Ein evtl. Tausch bitte untereinander absprechen.

Thorsten Griesel
(2. Vorsitzender)

Dienstag, Mai 28th, 2013 Allgemein Keine Kommentare

Saisonabschlussfeier der SG am 25.5.2013

Volles Haus am Samstag nach dem 8:2 Heimsieg gegen den SV Heenes II. Etwa 120 Spielerinnen und Spieler sowie zahlreiche Fans der SG, fanden sich in dem vom Heimatverein Obergeis aufgestellten Zelt zur Abschlussfeier ein.
Das Zelt war schnell vollbesetzt, sodass der Rest sich im SPH einen Platz suchen mußte.
Bevor sich alle über die leckeren, von Sven Harbich gegrillten Fleischspezialitäten her machten, wurden die von den Spielerfrauen und Spielerinnen leckeren Salate auf ein hübsches Büffet gestellt.
Vor dem Essen blickte der 1. Vorsitzende des TSV Karsten Schwalm auf die abgelaufene Saison zurück und bestätigte dem Trainergespann Lißner/Braun eine hervorragende Arbeit und lobte vor allem die Kameradschaft innerhalb der Mannschaft. “Mit dem 5. Platz sind wir sehr zufrieden, obwohl da noch mehr drin gewessen wäre, aber nach der Heimniederlage gegen Hönebach sei die Luft raus gewesen”, stellter er fest. Sowohl die 2. Mannschaft und die Damen beendeten die Serie auf einem sehr guten 6. Platz, wobei die Damen eine tolle Rückserie gespielt haben und sich aus dem Tabellenkeller nach oben gearbeiteten haben. ( Beide 6. Platz )
Nun standen noch ein paar Ehrungen an, die der 1. Vorsitzende des SWV Uwe Roßbach vornahm. Zunächst sprach er über die kommende Saison und konnte den Anwesenden mitteilen, dass die SG mit den beiden Trainern die Zusammenarbeit um 3 Jahre verlängert hat.
Uwe Roßbach teilte den Anwesenden mit, dass nach Gesprächen mit den Spielern
alle ihre Zusage für die nächste Saison gegeben haben.
Pokale erhielten :
Alisa Mans und Diana Göbel Torschützenköniginnen ( 11 Tore )
Sarah Tausch für die meisten Trainingseinheiten
David Lehn Torschützenkönig 2. Mannschaft ( 8 )
Marcel Wientges bester Spieler 2. Mannschaft
Alin Zaha und Fabian Mohr Beste Spieler 1. Mannschaft
Torschützenkönig 1. Mannschaft Filip Lißner ( 22 ). Er gab seinen Pokal weiter an Mohammed Iraqui, der verletzungsbedingt einige Spiele fehlte und mit 21 Toren Zweiter wurde. ( Tolle Geste )
Markus Schäfer beschenkte im Namen der Mannschaft Dieter Hoßfeld und Alexander Frisch mit Poloshirts und Grillschürze und bedankte sich bei den Beiden für ihren Einsatz rund um die Mannschaft.
Markus teilte mit, dass er nach 14 Jahren als Kapitän der 1. Mannschaft zurück tritt, um einem Jüngeren Platz zu machen.
Dann gab es wie schon erwähnt endlich ESSEN und auf der Großbildleinwand das Finale.
Um 3.30 Uhr schloss Karsten Schwalm das SPH zu.

Danke an Alle, die diesen tollen Abend vorbereitet haben und uns bedient haben.
DANKE an die Damenmannschaft, die am anderen Morgen wieder aufgeraümt hat.

Montag, Mai 27th, 2013 Allgemein Keine Kommentare

Einladung zur Saisonabschlussfeier

Die SG Obergeis/Untergeis lädt im Anschluss an die letzte Partie am 25.05.2013 gegen den SV Heenes II alle treuen Zuschauer, Fans, Sponsoren und Gönner zur Saisonabschlussfeier ein. Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt. Außerdem wird auf einer Großleinwand das Champions – League – Finale Dortmund gegen Bayern gezeigt. Auf eine rege Beteiligung freuen sich die Mannschaften sowie Vorstände der SG.

Dienstag, Mai 21st, 2013 Allgemein Keine Kommentare

Ernüchterndes Wochenende

SG Ausbach/Friedewald/Motzfeld gegen SG Obergeis/Untergeis 2:1

Leider geht der SG am Ende einer sehr guten Saison die Puste aus. Nach dem Remis gegen Ronshausen reichte es in Friedewald nicht einmal zu einem Punktgewinn. Trotzdem kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie spielte überlegen konnte aber den Ausfall des kompletten Sturmes nicht kompensieren. Außerdem musste Torwart Jan Schmidt ab der 15. Minute gehandicapt weiterspielen, da sich Ersatzmann Timo Nuhn bereits im Vorspiel der 2. Mannschaften verletzte. So fiel das 1:0 für den Gegner nach einem Flankenball, den ein gesunder Torwart sicher gefangen hätte. Jens Höcker konnte den Rückstand noch vor der Pause ausgleichen. Im 2. Durchgang spielte die SG auf ein Tor, ließ aber jegliche Durchschlagskraft vermissen. Mit dem einzigen Torschuss der Heimelf fiel der Siegtreffer. Einen verunglückten Abwurf nahm der gegnerische Stürmer auf und traf zum glücklichen Sieg.

 SG Ausbach/Friedewald/Motzfeld II gegen SG Obergeis/Untergeis II 2:2

Im letzten Saisonspiel der Zweiten gelang gegen das Schlusslicht kein Sieg, dabei hätte die SG vor allem in der 1. Hälfte das Spiel entscheiden müssen. Sie überlief des Öfteren die schwache Abwehr der Heimelf, scheiterte aber teilweise kläglich vor dem Tor. So konnte der in der Offensive starke Gegner die frühe Führung durch David Lehn und Bernd Becker ausgleichen.

 Ausblick auf das kommende Wochenende

Am letzten Spieltag kommt es zum Geistalderby in Obergeis. Der gegen den Abstieg kämpfende SV Heenes II ist am 25.05.2013 ab 15:30 Uhr zu Gast. Es ist zu hoffen, dass sich das Verletztenlager der SG lichtet, um die gute Saison entsprechend zu beenden.

Dienstag, Mai 21st, 2013 Allgemein Keine Kommentare

1. Mannschaft verpasst Relegation, 2. Mannschaft siegt endlich wieder

 SG Obergeis/Untergeis gegen ESV Hönebach 0:1

Was die Woche vorher im Derbysieg noch klappte, ging am vergangenen Mittwoch im Spitzenspiel der Kreisliga A nicht auf. Obwohl die SG in der 2. Halbzeit über weite Strecken dominierte, fehlte ihr der Zug zum Tor und der entscheidende Pass, um den Meisterschaftsanwärter ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Zu Beginn des Spieles tasteten sich beide Mannschaften ab, wobei das aggressive Zweikampfverhalten der Gäste auffiel. Man sah ihnen den unbedingten Siegeswillen an, den man braucht um ganz oben zu stehen. Die SG dagegen versuchte eher über das spielerische Element zum Erfolg zu kommen, blieb aber häufig in der Abwehr des Gegners hängen. Das 0:1 fiel etwas unerwartet nach einer Standardsituation. Nach einem unnötigen Foul ca. 30 Metern vorm Kasten von Jan Schmidt überraschte der ESV die Abwehr der SG mit einem Lupfer in den Strafraum, den auch der Torwart nicht erwartete. So konnte der gegnerische Stürmer zur Führung unbedrängt einschießen. Die SG hatte auch ihr Chancen, ließ aber die letzte Konsequenz vermissen.In der 2. Halbzeit beschränkte sich der Gast weiterhin auf seine starke Defensive und versuchte über Konter die Entscheidung herbeizuführen. Die Heimelf erwies sich als das spielerisch bessere Team, schaffte es aber zu selten gefährlich vorm Gehäuse des ESV aufzutauchen. Meist war am Strafraum Schluss. So konnte der Gast einen glücklichen, aber verdienten Sieg einfahren und feierte die Tabellenführung dementsprechend. Die SG konnte aber erhobenen Hauptes den Platz verlassen und muss nun versuchen den 3. Tabellenplatz zu verteidigen.

SG Obergeis/Untergeis gegen ESV Ronshausen 2:2

Mit einem gerechten Unentschieden trennten sich beide Teams und der ESV Ronshausen scheint langsam zum Angstgegner der SG zu werden. Nach einem 3:3-Unentschieden im Hinspiel kam die Heimelf wieder nicht zu 3 Punkten und muss sowohl den Nachbarn SG Mühlbach/Raboldshausen und die SG Sorga/Kathus in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen.

Wieder einmal versuchte die SG über flüssiges Kombinationsspiel und frühes Pressing zum Erfolg zu kommen, aber bereits in der 1. Halbzeit konnte der Gegner in einigen Situationen die zu weit aufgerückte Mittelfeldreihe überspielen und kam mit seinen schnellen Spitzen gefährlich vor das Tor. So fiel dann auch das 0:1. Nach einer schönen Kombination traf der Gegner aus der Nahdistanz zur Führung. Diese hätte vor der Pause auch noch höher ausfallen können, da Konstantin Witkowsky nach einem Steilpass seinen Gegenspieler nur mit einem Foul im Strafraum stoppen konnte, den fälligen Strafstoß hielt Jan Schmidt bravourös. Auch in der 2. Halbzeit wirkte die SG überlegen, hatte aber kein Mittel gegen die schnellen Gegenangriffe gefunden. So ging der Gast nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Omar Iraki erneut mit 1:2 in Führung. Die SG setzte nun alles auf ein Karte und wurde am Ende noch mit dem mehr als verdienten Ausgleich belohnt. Max Kowalenko traf mit einem abgefälschten Freistoss zum 2:2-Endstand. Patrick Jung hatte quasi mit dem Abpfiff die Chance zum Sieg. Sein Schuss wurde allerdings auf der Linien geklärt.

 SG Obergeis/Untergeis II gegen TSG Oberaula II 5:2

Nach zuletzt zwei Remis und einer Niederlage feierte die 2. Mannschaft wieder einen Sieg. Gegen einen in der Offensive immer gefährlich agierenden Gegner siegte die Heimelf verdient und sicherte sich den 6. Tabellenplatz.

Das Spiel begann gut, gleich die erste Chance nutzte Andreas Schrauth nach 2 Spielminuten zur Führung. Im Anschluss eröffnete die schwache Abwehr der Gäste der SG mehrfach die Chance das Spiel früh zu entscheiden, aber die unbedingte Wille ein Tor zu erzielen fehlte. Erst Fabian Spill traf kurz vor der Pause nach schöner Vorarbeit von Björn Schade zum 2:0-Halbzeitsstand. Als kurz nach dem Wechsel David Lehn sein Team mit dem 3:0 scheinbar vorentscheidend in Front brachte, nutzte der Gast einen Stellungsfehler nach einem Eckball zum Anschlusstreffer. Nun hatte die SG in einigen Situationen Glück, dass nicht noch das 3:2 fiel. Andreas Schrauth und Sascha Lassok trafen dann aber innerhalb von nur 2 Minuten zur endgültigen Entscheidung. Das 5:2 war dann nur Ergebniskosmetik.

 Ausblick auf das kommende Wochenende

Am Samstag, 18.05.2013 spielen beide Mannschaften gegen die SG Ausbach/Friedewald/Motzfeld. Die 2. Mannschaft beginnt um 13.45 Uhr, die 1. Mannschaft folgt um 15.30 Uhr in Friedewald.

Montag, Mai 13th, 2013 Allgemein Keine Kommentare

Die Erste siegt im Derby und bleibt die Nr.1 in Neuenstein, die Zweite ist ohne Chance.

SG Mühlbach/Raboldshausen gegen SG Obergeis/Untergeis 0:1

Nach einer sehr guten kämpferischen Leistung entführte die SG die Punkte aus dem oberen Geistal und bleibt damit im Rennen um den Relegationsplatz. Die Gastgeber hingegen haben sich nach einer schwachen Vorstellung aus dem Aufstiegskampf verabschiedet. Obwohl die SG wieder einmal die in Raboldshausen so wichtige Platzwahl nicht gewinnen konnte, verdiente sie sich vor allem in der 2. Halbzeit den Sieg durch große kämpferische Leidenschaft und sehr gutes defensives Verhalten.

In der 1. Halbzeit hatte die heimische SG zwar mehr vom Spiel, das spielentscheidende 0:1 aber schoss das Team um den wiedergenesenen Kapitän Marcus Schäfer. Der an diesem Tag agile Axel Bracero nahm einen Abpraller nach einer Ecke volley und traf unhaltbar in den Winkel. Die Heimelf ließ aber nicht nach und zeigte sich vor allem in den Zweikämpfen im Mittelfeld präsenter und kam so zu einigen Chancen. Außer einem Lattentreffer sprang allerdings nicht viel Zwingendes dabei heraus.

In der 2. Halbzeit erwarteten die zahlreichen Zuschauer nun einen Sturmlauf der heimischen SG auf „ihr“ Tor. Dieser blieb jedoch aus und mehr als ein „laues Lüftchen“ war nicht zu erkennen. Daran hatte die SG aus dem unteren Geistal aber auch einen großen Anteil. Die Mittelfeldspieler wurden nun enger markiert und die Abwehr um Alin Zaha stand bombensicher. Der Gastgeber versuchte zusehends mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, blieb aber immer wieder hängen. Die SG hatte mit zunehmender Spieldauer mehr Konterchancen, da die Heimelf mehr und mehr aufrückte. Einen dieser Konter hätte Mohamed Iraqui beinahe zum spielentscheidenden 0:2 vollendet, aber er wurde wegen angeblicher Abseitsposition zurückgepfiffen. Leider landete kurze Zeit später ein Kopfball von ihm Pfosten, so dass die SG bis zum Ende kämpfen musste.

In Gefahr geriet der Sieg aber nie, da die Heimelf in der kompletten 2. Hälfte keine zwingenden Chance hatte und so die 3 Punkte verdient beim Gast blieben.

Mit diesem erneuten Sieg im Derby untermauerte die Mannschaft um das Trainergespann Phillip Lißner und Ronald Braun ihre Vormachtstellung in der Gemeinde und ihre Ambitionen bis zum Schluss um den Relegationsplatz zu kämpfen.

SG Wildeck II gegen SG Obergeis/Untergeis II 2:0

Gegen die in diesem Jahr noch unbesiegte SG Wildeck hatte die SG wenig zu bestellen. Der 2. Mannschaft fehlt einfach die Durchschlagskraft im Angriff sowie ein zielstrebiger Spielaufbau. Während die Gastgeber mit 2 bis 3 Spielzügen vor dem Tor von Micha Lassok auftauchten, versuchte es die SG zu viel durch die Mitte und verzettelte sich häufig. Das 1:0 resultierte allerdings aus einem krassen Stellungsfehler, nach einem langen Ball standen am zweiten Pfosten zwei Angreifer völlig blank. Diese Chance ließ sich die Heimelf nicht entgehen. Auch die SG hatte ihre Möglichkeit, aber Mikael Eydt konnte die gute Vorlage von Steffen Seeliger nicht nutzen. In der 2. Halbzeit das gleiche Bild, die SG versuchte vor das Tor der Gastgeber zu kommen, blieb aber immer wieder an der vielbeinigen Abwehr hängen. Das 2:0 war wiederum ein Gastgeschenk, nach einem Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung lief der gegnerische Stürmer allein auf das Tor zu und vollende zum Endstand. Fabian Spill hatte noch die Möglichkeit zum Anschluss, sein Kopfball wurde aber gehalten. So verpasste die Zweite den Anschluss an Platz 5 und muss in den verbleibenden beiden Partien 6 Punkte holen, um nicht nach hinten durchgereicht zu werden.

 

Ausblick auf das kommende Wochenende

Bereits am Mittwoch, 08.05.2013 kommt es zum Spitzenspiel gegen den ESV Hönebach. Anpfiff ist um 19 Uhr in Obergeis.

Am Sonntag, 12.05.2013 spielt die 1. Mannschaft um 15 Uhr gegen den ESV Ronshausen. Die 2. Mannschaft trifft um 13.15 Uhr auf die TSG Oberaula II.

Montag, Mai 6th, 2013 Allgemein Keine Kommentare