Archive for November, 2011

SG gg. Heinebach /O. 3:2

Tore: 1:0 Oliver Völz (24. Handelfmeter), 1:1 Pascal Stöcker (30.), 2:1 Bernd Becker (37.), 3:1 Jonas Reiffert (47.), 3:2 Alexander Raabe (86.)

Ohne  Schmidt, Losekam, Schäfer, Lißner, Höcker, Iraqki, Hofmann, Pfaff eine kämpferische Meisterleistung unserer Mannschaft. Das Spielerische blieb auf Grund der Wichtigkeit dieses Spieles auf der Strecke. Wichtig alleine die 3 Punkte. Danke an Alle, die dazu beigetragen haben. Bester Mann auf dem Platz war Bernd Becker. Danke an die 2. Mannschaft, die dadurch natürlich enorm geschwächt wurde. Schönen Advent !!

Montag, November 28th, 2011 Allgemein Keine Kommentare

SG II gg. Heinebach/O. II 1:3

Tore: 0:1 Andreas Peters (13.), 0:2 Jonas Gildehayn (41.), 1:2 Bernd Gillmann (44.), 1:3 Jonas Gildehayn (87.)

Montag, November 28th, 2011 Allgemein Keine Kommentare

ESV Hönebach gg. SG 8:0

ohne Worte

Mittwoch, November 23rd, 2011 Allgemein Keine Kommentare

ESV Weiterrode II gg. SG II 0:2

Tore Sebastian Adam und Micha Lassok

Mittwoch, November 23rd, 2011 Allgemein Keine Kommentare

SG Obergeis/Untergeis gegen SG Mühlbach/Raboldshausen 2:2

Obwohl die Prognosen im Vorfeld des Derbys eher auf Untergang standen, zeigte die 1.Mannschaft eine beherzte Leistung und erkämpfte sich einen Punkt gegen den haushohen Favoriten. Und wenn kurz vor Spielende Mikael Eydt den Fehler von Torwart Braune entschlossener nutzt, dann…

In einem verbissen, aber immer fairen Derby gelang es der SG, die Schaltzentralen des Gastes weitestgehend abzumelden. Alin Zaha hatte Spielertrainer Schmier jederzeit im Griff und die Verteidiger Jonas Reiffert und Thorsten Pfaff ließen den Stürmer Schönrock und Kurz kaum Freiheiten. Die spielerische Überlegenheit der SG aus dem oberen Geistal glich die Heimelf durch starkes Zweikampfverhalten und nimmermüden Einsatz aus.

Nach den ersten nicht verwerteten Großchancen des Gegners schlug Stürmer Philip Lißner mit der ersten Gelegenheit eiskalt zu. Eine Flanke verwandelte er per Kopf zum 1:0. So wurden auch die Seiten gewechselt.

Zu Beginn der 2. Hälfte erhöhte der Gast den Druck auf das von Timo Nuhn gehütet SG-Tor. Es dauerte allerdings bis zur 70. Minute, ehe Torjäger Kurz per Kopf zum Ausgleich traf. Aber die SG hatte die passende Antwort parat und Philip Lißner traf mit einem satten Fernschuss zur erneuten Führung. Als fünf Minuten vor Schluss, wie schon beim 1. Gegentor, eine Flanke nicht konsequent verhindert wurde, fiel der verdiente Ausgleich. P. Schönrock traf aus spitzem Winkel. So endete ein spannendes Derby vor großer Zuschauerkulisse mit einem gerechten Remis.

Ausblick auf das kommende Wochenende

Nach dem schweren Rückrundenstart mit Spielen gegen Herfa und Mühlbach/Raboldshausen erwartet die 1. Mannschaft am 20.11.2011 mit dem ESV Hönebach den nächsten Aufstiegsaspiranten. Spielbeginn ist um 14.45 Uhr (wegen Totensonntag) in Hönebach. Die 2. Mannschaft spielt um 13 Uhr in Weiterode gegen den ESV II.

Montag, November 14th, 2011 Allgemein Keine Kommentare

SG Obergeis/Untergeis II gegen TSV Kirchheim II 2:0

Die 2. Mannschaft konnte im wichtigen Spiel gegen den TSV Kirchheim auf einige erfahrene Kräfte zurückgreifen und gewann nach einer überlegenen 1. Halbzeit mit 2:0. Gegen den schwachen Gast kam die Abwehr um Libero Thorsten Brübach nie in Gefahr und im Mittelfeld zogen Bernd Becker und Thorsten Griesel gekonnt die Fäden. Stürmer Bernd Gillmann traf bereits nach 10 Minuten zur frühen Führung. Gegen seinen strammen Schuss war der gegnerische Torwart machtlos. Sebastian Adam hätte nach schöner Vorarbeit von Marc Hofmann nur kurze Zeit später erhöhen können, aber sein Tor wurde wegen Abseits nicht gegeben. Als sich Marc Hofmann erneut über rechts durchsetzte und nach innen flankte war Sebastian Adam nur durch ein Foul zu stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bernd Becker sicher. In der 2. Hälfte passierte nicht mehr viel. Die SG versäumte es frühzeitig die Entscheidung herbeizuführen, der Gast konnte hieraus aber keinen Nutzen ziehen.

Montag, November 14th, 2011 Allgemein Keine Kommentare

SG Ulfegrund/Netra – SG Ober-/Untergeis 0:3

Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg feierten die Damen der SG Ober-/Untergeis am vergangenen Samstag auf dem Sportplatz in Netra. Während der gesamten Spielzeit wurden keinerlei nennenswerten Chancen der Gastgeber zugelassen. Die SG Ober-/Untergeis präsentierte sich wacher und gefährlicher und konnte ihre Chancen gut nutzen. Nach schöner Vorarbeit von Tabea Kurz, die sich auf der rechten Seite gut durchsetzen konnte, stand Chanda Winter im Fünf-Meter-Raum goldrichtig und konnte in der 21. Minute zum 1:0 einschieben. In der 45. Minute spielte Diana Göbel einen mustergültigen Steilpass auf Alisa Mans, die auf 2:0 erhöhte. Die zweite Halbzeit entwickelte sich ähnlich wie die erste – mit deutlich mehr Spielanteilen für die SG Ober-/Untergeis. In der 70. Minute erzielte Chanda Winter den 3:0-Endstand nach einem Freistoß.

Nach diesem Sieg stehen die Damen der SG Ober-/Untergeis auf dem zweiten Tabellenplatz und verabschieden sich nun erst einmal in die Winterpause.

 Es spielten: Gemke, Göbel, Schüler, Siebert, K. Schwalm (71. Heußner), Lorkowski-Bammler, S. Schwalm, Winter, Kurz, A. Mans, G. Mans (55. Lehmann)

Mittwoch, November 9th, 2011 Allgemein Keine Kommentare

TSV Herfa gegen SG Obergeis/Untergeis 2:0

 

Stärker als vergangenen Sonntag präsentierte sich die SG in Herfa. Die Abwehr um Libero Axel Bracero stand sicher und auch das Zweikampfverhalten der Mannschaft stimmte. Leider blieb im Spiel nach vorn vieles Stückwerk, so dass die Spitzen Oliver Völz und Phillip Lißner wenig verwertbare Bälle bekamen. Beide Teams neutralisierten über weite Strecken der Partie und es sah lange Zeit nach einem Punktgewinn für die SG aus. Wie aus dem Nichts fiel dann das 1:0. Gegen den platzierten Fernschuss des Gegners war der gut haltende Jan Schmidt machtlos. Vor dem 2:0 übersah der wenig souveräne Schiedsrichter ein klares Handspiel der Gastgeber. Durch diesen Vorteil konnte Mikael Eydt den Stürmer nur durch ein Foul stoppen, den Elfmeter wurde sicher zum Endstand verwandelt.

Montag, November 7th, 2011 Allgemein Keine Kommentare

TSV Herfa II gegen SG Obergeis/Untergeis II 3:1

Stark ersatzgeschwächt war für die 2. Mannschaft in Herfa nicht viel zu holen. In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel erwies sich der Gastgeber als entschlossener vor dem Tor und hatte nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Henry Kimmel mehr zuzusetzen. Die SG hingegen konnte die zahlreichen Ausfälle nicht kompensieren und hatte außer dem Tor keine ernstzunehmende Chance. Die Gegentore fielen nach groben Abwehrfehlern.

Montag, November 7th, 2011 Allgemein Keine Kommentare