Guten Tag und herzlich Willkommen auf der Internetseite des Sport- und Wandervereins Untergeis 1924 e.V.

Wir freuen uns, dass sie unsere Seiten gefunden haben. Wir wünschen viel Spaß bei der Erkundung. Klicken sie sich durch unsere Informationen, und vielleicht haben sie Lust, sich in unserem Verein als aktives Mitglied anzumelden. Bitte beachten sie auch unsere Sponsoren und Werbepartner.
Viel Spaß wünscht der Vorstand des SWV.

Aktuelles

15. Sep 2016

Neue Trikots für die JSG Neuenstein. Vermögensberater Stefan Harich (DVAG) sponsert die F-Jugendmannschaft der JSG Neuenstein

Deutschland ist eine Fußball-Nation und auch nach der Europameisterschaft ist die generelle Begeisterung für diesen Sport bei Groß und klein ungebrochen. Viele weltbekannte Fußballprofis haben ursprünglich in regionalen Vereinen angefangen, die aufgrund deutlich geringerer Finanzstärke meist auf Hilfe von ehrenamtlichen Trainern und engagierten Mitgliedern angewiesen sind. Auch die individuelle Unterstützung von persönlichen Förderern aus der Wirtschaft leistet hier oft einen wichtigen Beitrag.
So wurde jetzt auch die F-Jugendmannschaft der JSG Neuenstein mit neuen Trikots der Deutschen Vermögensberatung und AachenMünchener ausgestattet. „Wir freuen uns über die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit mit Stefan Harich – hier treffen zwei Partner aufeinander, die regional verwurzelt und auf einer Wellenlänge sind“, sagt Trainer Alexander Frisch.
Der ortsansässige Agenturleiter für Deutsche Vermögensberatung (DVAG) Stefan Harich dazu: „Wenn man gemeinsam an einem Strang zieht, kann man vieles bewirken. Ich möchte für die Menschen vor Ort über das Berufliche hinaus da sein und den regionalen Mannschaftssport unterstützen. Denn Fairness, Teamgeist, Verlässlichkeit und persönlicher Einsatz ist das was zählt – nicht nur im Sport.
Als erfahrener Ansprechpartner bei allen Finanz-, Vorsorge- und Absicherungsfragen steht er auch allen Vereinsmitgliedern, Eltern und Interessenten honorarfrei mit Rat und Tat zur Seite.
Trainer Alexander Frisch ist überzeugt: „ Mit den neuen Trikots und auch der sonst guten Zusammenarbeit ist die F-Jugendmannschaft der JSG Neuenstein bestens für zukünftige Herausforderungen aufgestellt!“

Das Bild zeigt die Mannschaft mit den Trainern Alexander Frisch und Dieter Hoßfeld sowie Sponsor Stefan Harich, der unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen ist:
Stefan Harich
Agentur für
Deutsche Vermögensberatung
Ricarda-Huch-Str. 4
36251 Bad Hersfeld

Telefon 06621 1861822
Mobil 0173 5291195
Fax 06621 8012390

Donnerstag, September 15th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
15. Sep 2016

JSG Neuenstein F-Junioren

JFV Aulatal-Niederaula gegen JSG Neuenstein 5:2
Am vergangenen Mittwoch hatte die neu formierte F-Junioren-Mannschaft der JSG Neuenstein ihr erstes Spiel beim erwartet starken Gegner JFV Aulatal-Niederaula. Das Spiel begann ausgeglichen und die JSG konnte den ersten Treffen durch Lukas Frisch markieren. Doch bereits in der Anfangsphase zeigte sich die individuelle Stärke des Gastgebers und Torwart Luca Zilch bewahrte sein Team mit einigen Glanzparaden vor dem Ausgleich. Leider verpassten Tom Knierim und Leon Manns auf 0:2 zu erhöhen und quasi im Gegenzug fiel der Ausgleich. Noch vor der Pause ging der Gegner durch zögerliche Gegenwehr mit 2:1 in Front, aber wieder Lukas Frisch glich mit einem strammen Schuss aus. Kurz nach der Halbzeit überrannte der JFV die Abwehr der JSG ein ums andere Mal und schoss binnen 5 Minuten zwei Tore. Doch auch die JSG hatte ihre Chancen, aber die Stürmer trafen leider nicht. Die Abwehr um Fabian Walter und Nico Stolle hatte sich wieder gefangen und gewann endlich Zweikämpfe und so kam der Gegner erst kurz vor Ende der Partie zum 5:2-Endstand. Gegen das eingespielte Team des JFV Aulatal-Niederaula zeigt die Truppe eine ansprechende Leistung, allerdings wurden die Schwächen, wie Zweikampfverhalten und Unkonzentriertheit, klar aufgezeigt. Dies gilt es durch hartes Training in den kommenden Tagen abzustellen.
Das nächste Spiel findet am kommenden Mittwoch, 21.09.2016 um 18 Uhr in Obergeis gegen die JSG Rotensee/Wippershain/Unterhaun statt. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen. Kalte Getränke und heiße Bratwürstchen stehen bereit.
Es spielten: Luca Zilch, Nico Stolle, Lukas Frisch, Tom Knierim, Leon Manns, Leon Paul, Fabian Walter, Meike Franz, Mia Franz, Yanne Hess.

Donnerstag, September 15th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
12. Sep 2016

Leider keine Punkte für die Erste, Zweite entscheidet Derby klar für sich

Heenes II gegen SG Ober/ Untergeis II 1:9
Ein ausgesprochen klarer Derby Sieg gegen unseren Nachbarn vom Ziegenrück. Der SVH II konnte, mit seiner stark dezimierten Mannschaft, zu keiner Zeit ein ausgeglichenes Spiel gestalten.
Der Treffer zum 1:5 gelang Ulusoy per Elfmeter, wobei Marcel Wientges im Tor der SG, fast parieren konnte.
Die Tore unserer SG erzielten 3x Sam Taddese, Lennart Köppen, Neuzugang Sinan Senol, Erich Teichreb in seinem erst 5ten Fußballspiel und der vergangene Woche volljährig gewordene Elias Rotter gleich doppelt. Glückwunsch an die Mannschaft und die jungen Torschützen, weiter so.
Am kommenden Wochenende ist Mecklar/Meckbach/Reilos zu Gast in Untergeis und es erwartet ein schwerer Gegner, gegen den das Team der SG Reserve bestehen muss.
Spielbeginn ist um 13:15 Uhr.

Dittlorfrod/Körnbach gegen SG Ober/ Untergeis 2:1
Die Mannschaft aus den Eiterfelder Ortsteilen war der angekündigte unangenehme Gegner und unsere SG konnte nichts zählbares mit nach Hause bringen.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, sehr guten Kampf und sehr schlechte Platzverhältnisse konnte Dittlorfrod/ Körnbach gewinnen.
Unsere SG war es an diesem Sonntag nicht gelungen als geschlossene Mannschaft aufzutreten und den Kampf des Gegner anzunehmen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Torjäger Sorin Leucuta.
Am kommenden Wochenende ist der Aufsteiger aus Mecklar/Meckbach und Reilos zu Gast in Untergeis, Spielbeginn ist um 15 Uhr.
Wollen wir hoffen, dass Trainer Klaus Wächter die richtigen Worte im Training findet und unsere SG auf die kommende Aufgabe vorbereitet.
Gerne begrüßen wir Sie, liebe Interessierte und Fans am Sportplatz und hoffen auf die Unterstützung für beide Mannschaften
B.S.

Montag, September 12th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
6. Sep 2016

Hier ein Video vom Spiel der Ersten am Sonntag

http://www.torgranate.de/artikel/kol-nord-sg-obergeis-untergeis-sv-steinbach-ii-im-video/

Dienstag, September 6th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
6. Sep 2016

Spielabbruch in Untergeis, Zweite holt einen Punkt auswärts

ESV Hönebach II gegen SG Ober./Untergeis II
Am Freitag den 02.09.16 reiste unsere zweite Mannschaft nach Hönebach um das wegen Hitze ausgefallene Spiel vom 28.08.16 nachzuholen.
Auf dem Hönebacher B-Platz zeigten beide Mannschaften ein mittelmäßiges B-Liga Spiel.
Beide Teams egalisierten sich im Mittelfeld und die wenigen Torchancen blieben ungenutzt.
Daher ergab sich eine Punkteteilung ohne Tore.

SG Ober./ Untergeis gegen SV Steinbach II
Zum Duell des Tabellenzweiten gegen den Tabellenfüher aus Steinbach kam es am Sonntag 04.09 leider nur bis zur 55. Minute, denn Gewitter und Starkregen verhinderten das Beenden der Partie.
Bis zum Abbruch wurden die Zuschauer durch beide Teams mit sehr gutem Fußball belohnt. Beide Mannschaften erspielten im hohen Tempo Torszenen und sowohl Tim Augst im Tor der SG mit sehr guten Paraden als auch sein Gegenüber verhinderten den Torjubel der Zuschauer und von beiden Mannschaften. Nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit und 2 aufeinanderfolgenden Blitzen unterbrach SR Sinning die Partie und der einsetzende Starkregen verhinderte das Weiterspielen.
Somit wird das Spiel neu angesetzt und die SG darf den SVS II erneut als Gast begrüßen.

Am kommenden Sonntag 11.09.16 ist um 13:15 Uhr das ewig junge Geistalderby zwischen unserer zweiten Mannschaft und der Zweiten des SV Heenes.
Die Erste fährt zum Auswärtsspiel nach Dittlofrod, wo uns mit Stefan Huff ein guter Bekannter als Trainer erwartet. Spielbeginn im Eiterfelder Ortsteil ist um 15 Uhr.
Beide Spiele versprechen Spannung und sollten keinesfalls als leicht angesehen werden.
B.S.

Dienstag, September 6th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
30. Aug 2016

7:1 – Kantersieg in Hönebach

Die Begegnung in Hönebach wurde mit 45 Minuten Verspätung angepfiffen, da ein Gewitter über den Sportplatz zog. Die SG legte dann auch los wie Blitz und Donner, denn bereits nach vier Minuten war Sorin Leucuta mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:0 erfolgreich. Nur drei Minuten später netzte Alex Moise per Kopf nach einem Freistoß erneut zum 2:0 ein. Die Partie hätte in der 13. Minute vielleicht einen Wendepunkt nehmen können, als der Schiedsrichter auf Handelfmeter für den ESV Hönebach entschied, doch Pasqual Belosicky im Tor der SG fischte den Ball ganz stark aus dem linken unteren Toreck. Wiederum nur vier Minuten später gab es einen Elfmeter für die SG Ober-/Untergeis, den Sorin Leucuta sicher zum 3:0 verwandelte. In der 26. Minute fiel nach einer Ecke durch einen Kopfball von Torjäger Nicholas Champagne bereits das 4:0. Abermals nur fünf Minuten danach wurde ein Freistoß tief aus der eigenen Hälfte diagonal auf Sorin Leucuta geschlagen, der seinen Gegenspieler abschüttelte und dem Torwart den Ball durch die Beine zum 5:0 einschob. Allen Toren ging eine Standardsituation voraus, die es aufgrund der ruppigen Spielweise der Gastgeber reichlich gab. Folgerichtig wurde bereits in der 43. Minute der Spieler Wollenhaupt vom ESV mit einer Ampelkarte zum Duschen geschickt.

In der zweiten Hälfte schaltete die SG einen Gang zurück und in der Anfangsviertelstunde stellten sich einige Nachlässigkeiten ein. So kam es in der 53. Minute erneut zu einem Elfmeter für den ESV Hönebach, den Belosicky nur um Millimeter verpasste, da er erneut in der richtigen Ecke war. Erst in der 72. Minute nutze Kanjananat die sich bietenden freien Räume aus und vollendete eine gute Kombination über den linken Flügel mit einem satten Linksschuss ins kurze Eck zum 6:1. Der Endstand zum 7:1 gelang ebenfalls über die linke Angriffsseite und Leucuta markierte seinen vierten Treffer des Abends.

Die SG sollte ausreichend Selbstvertrauen getankt haben, um am kommenden Sonntag in Untergeis den aktuellen Tabellenführer Steinbach II zu empfangen. Im Topspiel des Ersten gegen den Zweiten würde die Mannschaft sich über zahlreiche Unterstützung der Zuschauer freuen. Anpfiff der Begegnung ist um 15 Uhr.

Die zweite Mannschaft wird vorher noch in Hönebach am 02.09. um 19:00 ihr Spiel vom Sonntag nachholen und hat dann am Sonntag spielfrei.

Dienstag, August 30th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
23. Aug 2016

5:2 Sieg gegen Sorga/ Kathus II und 0:1 Niederlage gegen Haunetal

5:2 Sieg gegen Sorga/ Kathus II

Die Zweite Mannschaft der SG Ober/Untergeis hat am Sonntag die Reserve von Sorga und Kathus überzeugend besiegt.
Toren von 2x Ivan Crnkovic, Björn Schade, Sam Taddese und einem Eigentor erbrachten den Sieg. Das verstärkte Team der Hersfelder Vororte fand nur wenige Lücken in der starken Verteidigung um den herausragenden Markus Schäfer. Wenn es mal Lücken gab war Jan Schmidt, seit 2 Jahren mit Trainingsrückstand, zur Stelle.
Am nächsten Wochenende gegen Hönebach kehren die Urlauber Robin Becker, Sinan Senol, Lennart Köppen sowie Andi Schrauth zurück ins Team, sowie der gerade volljährig gewordene Daniel Richter, welcher wohl zu seinem ersten Einsatz im Team der Senioren kommen.

0:1 Niederlage gegen Haunetal

Am 4 Spieltag musste die SG Ober/Untergeis Ihre erste Niederlage hinnehmen.
Das Fehlen der Torhüter Timo Nuhn (verletzt) und Tim Augst (Urlaub) konnten Pasqual Belosiqui und Jan Schmidt zwar kompensieren, jedoch Patrick Jung, Serhat Kaval, Master Kanjananat und Marcel Wientges konnte unsere Mannschaft nicht ersetzen.
Das Spiel war zäh und durch Standardsituationen geprägt. Haunetal verstand es besser, auf dem kleinen Platz in Untergeis sich durch lange Bälle Chancen zu erarbeiten. In der 45 Minute entschied der SR auf Strafstoß für Haunetal, welcher zum Endergebnis führte.
Bei 2 Standardsituationen scheiterte Sorin Leucuta am gegnerischen Torhüter bzw. dem Aluminium. Einigen Minuten vor Spielende gab es im gegnerischen Strafraum einen klaren Kontakt gegen Leucuta, doch es wurde nicht geahndet.
Somit gingen die 3 Punkte ins Haunetal und unsere SG hat am Kirmes Sonntag die Möglichkeit Punkte in Hönebach zu sammeln. Spielbeginn um 15:00 Uhr
.B.S.

Dienstag, August 23rd, 2016 Allgemein Keine Kommentare
16. Aug 2016

Verdienter Erfolg in Weiterode

Unsere Erste Mannschaft erreichte auch im Dritten Spiel der Serie einen 4:1 Erfolg in Weiterode.
Waren es gegen Bebra noch fast alleine unsere Stürmer Leucuta & Champagne, die den Sieg sicherten, so trafen neben den erwähnten auch noch Neuzugang Serhat Kaval und Alex Moise zum verdienten Auswärtserfolg.
Unsere SG musste verletzungsbedingt den Torwart wechseln, Tim Augst machte seine Sache hervorragend gegen die Starke Offensive des ESV Weiterode.
Unsere Viererkette stand in diesem Duell wieder sicher und bis auf den Treffer zum 2:1 war kein Durchkommen. Die vereinzelten Fernschüsse vereitelte wie erwähnt Tim Augst.
Immer wieder wusste es unser Team Ihre Angriffe und Konter gefährlich auszuspielen.
Ein Dank gilt den mitgereisten Zuschauern, die unsere SG unterstützen und dem Team einen Schub Motivation geben.
Unsere Zweite hatte am vergangenen Sonntag spielfrei.
Weiter geht es nun am kommenden Sonntag mit zwei Heimspielen.
Die Zweite empfängt um 13:15 Uhr die Reserve von Sorga/ Kathus
Im folgenden Spiel ist der Absteiger aus der Gruppenliga Haunetal zu Gast in Untergeis, Spielbeginn ist um 15 Uhr.
Wir freuen uns auf Sie liebe Leser
B.S.

Dienstag, August 16th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
12. Aug 2016

Torfestival in Untergeis

15 Tore in 2 Spielen, ob es an den neu ausgerichteten Tornetzen lag bleibt offen, die Abwehrleistung war es in jedem Fall nicht.

Unsere Zweite Mannschaft beherrschte die Zweite Mannschaft der FSG Bebra über die komplette Spielzeit jedoch ohne Ihre Chancen konsequent zu nutzen.

Das 1:0 kurz vor der Pause durch Robin Becker war eine Erlösung für unsere Mannschaft, Robin war es auch, der das 3:0 erzielte in dem er einen Ball von fast der Grundlinie ins Gegnerische Tor zirkelte. Das 2:0 erzwang Björn Schade, seinen Schuss konnte der generische Verteidiger nur ins eigene Tor klären.

Das 3:1 war ein kleiner Schönheitsfehler unserer Mannschaft die ein super B-Liga Spiel gezeigt hat.

11 mal Nervenkitzel gegen die FSG Bebra

6:5 nach 5 fachem Rückstand.

Der starke Bebraner Angriff und ein unglücklicher Tag für Timo Nuhn, der sich kurz vor Ende auch noch verletzte, verlangten unserer Mannschaft Alles ab.

In der 17 Minute erzielte Bekim Mustafi die 1:0 Führung, welche drei Minuten Später durch Kapitän Patrick Jung, ein Fernschuss mit Traumtorcharakter, ausgeglichen wurde.

Die nächsten 10 Minuten zog Bebra auf 1:3 weg, was wiederum bis zur 35 Minute durch zwei Tore von Sorin Leucuta ausgeglichen wurde. Leider schaffte Bebra noch vor der Halbzeit die vierte Führung.

Bereits drei Minuten nach der Halbzeit konnte wieder Sorin Leucuta ausgleichen.

4 Minuten Freude bis Christoph Allendorf durch sein zweites Tor die fünfte Führung erzielte.

Diese Führung konnte Torjäger Champagne per Foulelfmeter ausgleichen.

In der 90 Minute verlor Bebra Abwehrchef Jaschinski durch sein zweites taktisches Foul und der zweiten der dreiminütigen Nachspielzeit das Spiel, in dem Nicky Champagne eine Freistossflanke perfekt in die Maschen drosch.

Es bleibt zu hoffen, dass die Abwehr am kommenden Sonntag zum Gastspiel in Weiterode wieder sicher steht, denn ein solches Spiel erlebt man nicht wöchentlich und tut dem Herzen der Zuschauer nicht wirklich gut.

Unsere Zweite Mannschaft hat am Sonntag spielfrei

B.S.

Freitag, August 12th, 2016 Allgemein Keine Kommentare
12. Aug 2016

Erste gewinnt überraschend, Zweite hat keine Chance

Spielbericht VFL Philippsthal 2 gegen SG Ober/Untergeis 2    4:1

Unsere Zweite Mannschaft musste am 1 Spieltag zum Favoriten der Kreisliga B1 nach Philippsthal.

Das Ergebnis spricht für sich, der Beste Spieler unserer Mannschaft war Jan Schmidt im Tor.

Die junge 2 Mannschaft, nur Schmidt, Schwarz und Coach Altenburg waren älter als 30 Jahre, musste Lehrgeld zahlen, hätten jedoch auch noch zwei Tore mehr verdient.

Der 1:0 Rückstand wurde mit dem Halbzeitpfiff erzielt. Die dadurch höhere Verteidigung wurde in der 2 Halbzeit gnadenlos von Ruppel und Co. Bestraft.

Das Tor zum 2:1 Anschluss erzielte Ivan Crnkovic.

Spielbericht SG Aulatal gegen SG Ober/Untergeis    2:1

Ein überraschender Sieg unserer SG gegen den Meisterschaftsfavoriten Aulatal.

Bereits in der 4 min erbrachte uns ein Handspiel des Gegner das 0:1 per Strafstoß von Torjäger Champagne.

Die SG Defensive um Zaha und den überragenden Mario Pandza hielt den gegnerischen Sturmlauf bis zur Halbzeit erfolgreich entgegen.

Kurz nach der Halbzeit verwandelte Schrön einen direkten Freistoß zum 1:1. Bleibt offen, was geschehen wäre, wenn die Mauer besser gestanden hätte.

Das Bild der 2 Halbzeit glich dem der ersten, Aulatal drückte und unsere SG konterte, in der 54 Minute war es dann wieder Champagne, der einen Vorstoß mit einem Satten Schuss ins Eck krönte und den 1:2 Endstand erzielte.

Aulatal war über das gesamte Spiel feldüberlegen, verlief sich meist in der starken Defensive oder scheiterte am sehr guten Timo Nuhn im Tor. Dieser entschärfte am Ende noch einen Kopfball nach Eckball, wonach Aulatal schier verzweifelte.

So ging das Spiel zu Ende.

Die 5 Minuten Nachspielzeit nutzte Coach Wächter zu einigen taktischen Wechseln und nach satten 98 Minuten war der 1:2 Auswärtserfolg zum Saisonstart geglückt.

Der Erste Spieltag ist beendet, unsere Zweite wurde herbe auf fehlenden Trainingseinsatz hingewiesen und unsere Erste hat auf sich reden gemacht im Kreis.

Freitag, August 12th, 2016 Allgemein Keine Kommentare